Training mit Simulationspatienten

Suche


Das Klinische Ethikkomitee bietet Fortbildungen mit Simulationspatienten an. Dabei handelt es sich um spezielle geschulte Personen, die im Rahmen eines Rollenspiels eine Patientenrolle übernehmen. Dies ermöglicht die gezielte Schulung praktischer Fertigkeiten. Insbesondere kommunikative Fähigkeiten können auf diese Weise vertieft werden. Das Ethikkomitee bietet gegenwärtig insbesondere Kurse zum Überbringen schlechter Nachrichten (engl. breaking bad news) an. Weitere Themen können aber in Kooperation mit den anfragenden Stationen erarbeitet werden. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit der Geschäftsstelle des Ethikkomitees in Verbindung.